Alleinstellungsmerkmale für Hotels

5 Tipps für Ihr Hotel Alleinstellungsmerkmal

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal? Wie hebt sich von Ihr Hotel von Mitbewerbern ab und was gefällt dem Gast?  5 Tipps, wie Sie das herausfinden und umsetzten.

 

Das Hotel, welches aus der Masse heraussticht und ein passendes Angebot für die jeweiligen Kundentypen anbietet, bekommt Aufmerksamkeit.


1. Mitbewerberanalyse

Überprüfen Sie Ihre Hotel Mitbewerber. Sind diese noch für Sie relevant und sind neue dazu gekommen? Mindestens einmal im Jahr sollten Sie die Mitbewerber durchleuchten, damit Ihnen keine Entwicklung entgeht. In einer Mitbewerberanalyse mit einem Punktesystem, bewerten Sie systematisch die verschiedenen Bereiche des Hotels. Nutzen Sie die Bewertungen von den Vertriebsportalen wie HRS und von den Bewertungsportalen wie HolidayCheck. Dort bekommen Sie objektive Aussagen.
Nach der Analyse der Mitbewerber erkennen Sie, wo Ihre Mitbewerber Stärken und Schwächen haben. Wenn Sie zwei starke Kundensegmente im Hotel haben, prüfen Sie die Mitbewerber aus der jeweiligen Sicht und mit den jeweiligen Kriterien.

2. Eigene Stärken und Schwächenanalyse

Im zweiten Schritt analysieren Sie Ihre eigenen Stärken und Schwächen, um Ihr Alleinstellungsmerkmal herauszuarbeiten und zu überprüfen. Binden Sie Ihre Mitarbeiter mit ein, da sie nah am Gast sind und fragen Sie Ihre Gäste.

3. Kundenbedürfnis

Für jedes Marktsegment (Gast Typ) recherchieren Sie, welches Alleinstellungsmerkmal ihm/ihr wichtig ist. Warum kommt der Gast zu Ihnen? Welchen Vorteil bietet Ihr Hotel? Befragen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihre Gäste. Schauen Sie sich die Kommentare in den Bewertungsportalen an, was die Gäste über Sie schreiben.

4. Abgleich Mitbewerber

Überprüfen Sie Ihre Stärkenanalyse mit dem Alleinstellungsmerkmale der Mitbewerber. Wenn Sie das gleiche Angebot wie Ihre Mitbewerber bieten, haben Sie kein Alleinstellungsmerkmal und werden austauschbar. Heben Sie hervor, was Sie besser können. Oder punkten mit besseren Services: Zum Beispiel mit verlängerten Frühstückszeiten.

5. Kommunikation

Im 5. Schritt zeigen Sie vor allem auf Ihrer Hotelwebseite und in den OTAs den potentiellen Gästen, welches Alleinstellungmerkmal Sie bieten. Zeigen Sie die besonderen Merkmale prominent. So helfen Sie den Gast, sich für Ihr Hotel zu entscheiden.

So erhalten Sie mehr Buchungen und Ihr Hotel ist preislich unabhängig. Die Gäste zeigen eine höhere Preisbereitschaft, für Ihr Angebot zu bezahlen.

Gern unterstütze ich Sie in der Erstellung mit einer Mitbewerberanalyse und die Erarbeitung Ihrer Alleinstellungsmerkmale.